Daten verschlüsseln

Daten auf einem USB-Stick, einer externen oder lokalen Festplatte mit TrueCrypt verschlüsseln.

 

Du kannst mit TrueCrypt einen verschlüsselten Container auf einem beliebigen, wiederbeschreibbaren Datenspeicher erstellen. Diese Variante eignet sich besonders für USB-Medien, um bei Verlust des Datenspeichers unerwünschte Zugriffe auf die vertraulichen Daten zu verhindern.

 

Lernziel: Einen verschlüsselten Container erstellen und als Laufwerk unter einem Windowsrechner einbinden.

 

In diesem Beispiel zeige ich:

  • Wie ein Container erstellt wird
  • Der Container für Zugriffe als Laufwerk eingebunden und wieder getrennt wird.

Diese Anleitung als Flashanimation weiter...

 


TrueCrypt portable Version als Zipfile